Polizeihund stellt Einbrecher

19.10.2020
von orf.at

Der Polizeihund „Bosco“ hat seinen menschlichen Kollegen in der Nacht auf Freitag in Linz dabei geholfen, zwei Einbrecher dingfest zu machen. Die beiden hatten sich in einem Kasten versteckt, konnten so aber „Bosco“ nicht entgehen.

Kurz nach Mitternacht waren mehrere Streifen wegen eines Einbruchs zu einem Wohnhaus in der Knabenseminarstraße in Urfahr gerufen worden. Mit dabei auch „Bosco“ und sein Diensthundeführer.

Der Vierbeiner lotste die Beamten zu einem Kasten im Obergeschoß des Gebäudes und schlug dort Alarm. Zwei Slowaken, 22 und 32 Jahre alt, versuchten sich in dem Kasten vor den Polizisten zu verstecken. Die Verdächtigen wurden festgenommen.

Nachzulesen unter orf.at