Nachrichten

Nach einem Einbruch in eine Tierwarenhandlung in Steyr in der Nacht auf Samstag hat die Polizei zwei Verdächtige ausgeforscht. Die Männer hatten mehrere Aquarien und das passende Zubehör gestohlen.weiter »
STEYR. Ein junger Steyrer soll Anfang des Jahres den Einbruch in ein Imbisslokal verübt und die Überwachungskamera einer Trafik zertrümmert haben.weiter »
von orf.at, 16.03.2020

Einbrecher auf der Flucht

Drei Einbrecher sind im Bezirk Vöcklabruck nach wie vor auf der Flucht. Die bislang Unbekannten hatten bereits am Donnerstag in Lenzing in ein Einfamilienhaus eingebrochen, rissen den Safe aus dem Schrank und wurden dann von den Hausbesitzern erwischt.weiter »

Einbrecher leuchtete schlafenden Pensionisten an

13.11.2019
von nachrichten.at

VORCHDORF. Eine Taschenlampe hielt ein Einbrecher am Montagabend auf einen schlafenden 83-Jährigen, nachdem der Dieb über die Terrassentür in das Haus des Pensionisten gelangt war. Der 83-Jährige wurde sich der Gefahr erst am nächsten Morgen bewusst.

Der bislang unbekannte Täter zwängte gegen 20:25 Uhr mit einem Flachwerkzeug die südlich gelegene Terrassentür des Einfamilienhauses in Vorchdorf (Bezirk Gmunden) auf und drang in das Wohnzimmer des 83-Jährigen ein. Vom Wohnzimmer aus gelangte der einbrecher in das daneben liegende Schlafzimmer, in das sich der Pensionist kurz zuvor zurückgezogen hatte. Der Einbrecher leuchtete mit einer Taschenlampe den im Bett liegenden Pensionisten an. Der 83-Jährige schreckte auf und der unbekannte Täter flüchtete ohne Diebesgut.

Der Pensionist hatte das Anleuchten nicht richtig gedeutet. Er nahm an, dass er von außen durch das Schlafzimmerfenster angeleuchtet worden war und schlief weiter. Erst heute, Dienstag, gegen 8:15 Uhr stellte er fest, dass die Terrassentür aufgebrochen worden war. Der Pensionist erstattete Anzeige bei der Polizei.

 

Nachzulesen unter nachrichten.at